ESP Rückenkarten 5-9

 

Rehabilitationsstufe 2 - Regionale Stabilisation (Karten 5-9)

 

In Stufe 2 – der regionalen Stabilisation (vielseitig zielorientiert)  – wird die Neu-/Reaktivierung und das Zusammenspiel der lokalen gewichttragenden Muskulatur mit Aktivitäten der globalen gewichttragenden Muskulatur (M. Iliocostalis und M. Longissimus dorsi) kombiniert.

 

Um dies zu erreichen, wird die Rehabilitation in geschlossener Muskel- und Gelenkkette durchgeführt. In dieser Phase steht die regionale Stabilität im Vordergrund, also die statische Stabilität: Flexion, Lateralflexion und Extension der Wirbelsäule.

 

Übungsbeispiel Karte 5:  High Sitting Good Morning (siehe Bilder).

 

 

Weitere Informationen erhälst Du mit weiteren Blog’s auf www.sart.ch oder im physio-Fachbuch:

 

Lumbale Rückenbeschwerden-Aktive Rehabilitation in der Physiotherapie

Harald Bant und Guido Perrot

 

 

Unter Mitarbeit von Claudia Diriwächter, Marcel Enzler, Martin Ophey, Cornelia Rolli Salathé

 

2017, 280 S. , 250 Abb. , gebunden (FH) , ISBN: 9783131733719 - Erscheinungstermin: Ca. 07.09.2017

 

Guido Perrot

Kommentar schreiben

Kommentare: 0