· 

crossklinik - Klinik für Orthopädie und Sportmedizin

Seit ein paar Wochen dürfen wir die crossklinik zu unseren Kollektiv-Mitgliedern zählen und geben ihr hiermit eine Plattform sich vorzustellen und uns einen Einblick in ihre spannende Tätigkeit zu geben. Viel Lesevergnügen wünscht euch das SART-Team.

 

Aktive Menschen mit unterschiedlichen Zielen, Verletzungen und Erkrankungen bewegen uns. Im Zusammenspiel von Orthopädie, Sportmedizin, Sportwissenschaft und Physiotherapie bieten wir integrative und innovative Behandlungskonzepte.

 

Sportverletzungen sind immer Stresssituationen, in denen es gilt, so schnell wie möglich die richtige Diagnose zu stellen und eine optimale Therapie einzuleiten. Diese Grundsätze gelten für Spitzen- ebenso wie für Breitensportler. Die langjährige Erfahrung unseres Ärzteteams und unserer Therapeuten sowie auch die Kenntnis modernster Behandlungsmethoden prägen unsere Therapie. Dabei geht es nicht immer darum, den Sportler so schnell wie möglich, sondern vielmehr so gesund wie möglich zurück zum Sport zu bringen.

Unsere Klinik umfasst vier Bereiche mit insgesamt ca. 50 Mitarbeitenden. Der Standort an der Bundesstrasse 1 wurde im Jahre 2010 bezogen und letzten Sommer mit dem Gebäude direkt neben der crossklinik in Richtung Bahnhof erweitert. Die vier Bereiche lassen sich wie folgt beschreiben:

 

Als eine der Kernkompetenzen der crossklinik zählt unsere Orthopädie. Sämtliche orthopädische Disziplinen finden sich in unserem Angebot. Fehlbildungen, überlastungsbedingte Probleme und Erkrankungen des Stütz- und/oder Bewegungsapparates sind wichtige Bestandteile des orthopädischen Alltags in der crossklinik. Sowohl die oberen Extremitäten mit Schulter- und Ellbogengelenk, die unteren Extremitäten mit Knie-, Fuss- und Sprunggelenk, die allgemeine Prothesenversorgung, als seit neustem auch der Bereich Handgelenk/Hand werden durch unsere Orthopäden abgedeckt.

 

Unsere Sportmedizin befasst sich mit Sportverletzungen, Überlastungen sowie präventiven Untersuchungen, wie sie zum Beispiel in sportärztlichen Untersuchungen durchgeführt werden. Neben der Notfallsprechstunde, der manuellen Medizin und der Osteopathie arbeitet die Sportmedizin eng mit der Physiotherapie und der Sportwissenschaft zusammen.

 

 

Die Physiotherapie im Hause der crossklinik bietet neben der Sportphysiotherapie eine grosse Bandbreite von therapeutischen Massnahmen an. Dazu zählen z.B. die Stosswellentherapie, elektrische Muskelstimulation, physikalische Therapie (Wärme-/Kälte Anwendung, Ultraschalltherapie) etc. Im Sinne der Überschrift – eine Klinik von Sportlern für Sportler – sind wir davon überzeugt, dass aktive und funktionelle Therapie der Weg zum Ziel ist. Darüber hinaus betreuen unsere Physiotherapeuten neben einzelnen Sportlern auch Teams in diversen Sportarten wie z.B. MTB, Handball (Nationalmannschaft), Volleyball (Nati A) etc.

 

Über spezifische Verletzungen und Erkrankungen hinaus, ist schmerzfreies Sporttreiben und eine hohe Leistungsfähigkeit abhängig von zahlreichen Faktoren. In unserer sportwissenschaftlichen Tätigkeit analysieren und beurteilen wir die individuelle sportliche Leistungsfähigkeit sowie Ursachen einer Schmerzproblematik im aktiven Alltag. Neuste Messmethoden helfen uns dabei, präzise Aussagen zu treffen und Optimierungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Bei Fragestellungen im Bereich Prävention, Leistungsoptimierung und verschiedenen Analysemöglichkeiten helfen wir mit unserem Wissen gerne weiter. Die Sportwissenschaft als interdisziplinäre Wissenschaft befasst sich mit Problemen und Erscheinungsformen, welche ihren Ursprung im Bereich von Sport und Bewegung haben. Interdisziplinär ist nicht nur unsere Wissenschaft, die wir betreiben sondern beschreibt sehr gut auch die Vernetzung innerhalb der Klinik. So arbeiten wir natürlich eng mit der Sportmedizin zusammen und werden für entsprechende Fragestellungen und Abklärungen hinzugezogen. Darüber hinaus stehen wir auch der Abteilung für Orthopädie mit unserem Know-How und den Kraft- und Beweglichkeitstests zur Verfügung.

 

Kathrin Ziegler, M Sc

Sportwissenschaft und Biomechanik

 

Crossklinik

Bundesstrasse 1

4009 Basel

Tel. Zentrale   +41 61 285 10 10

Tel. direkt        +41 61 285 10 70

 

www.crossklinik.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0