SSB – SART-Sportbetreuerkurs 2018

07.04.2017 08:30 Uhr

 

Basel und Rheinfelden

 

Die Spezialausbildung in Erste-Hilfe, Diagnostik, funktioneller Versorgung, Rehabilitation und Prävention richtet sich an alle, die in der Sportbetreuung arbeiten. Der Mix aus Top-Referenten, modernsten Therapieerkenntnissen, Spitzensportlern und praktischen Elementen aus der Trainingstherapie ist einmalig und garantiert abwechslungsreiches Lernen!

 

Zielsetzungen: 

Der Kurs richtet sich mit einem sportmedizinischen-Konzept an Berufsleute aus dem Umfeld „Sport“ – Ärzte, Physiotherapeuten, med. Masseure FA SRK und Trainer mit medizinischem Hintergrundwissen, die in Sportvereinen arbeiten oder Sportanlässe betreuen möchten. Im Kurs bekommen Sie durch Profis das theoretische und auch praktisches Know-how vermittelt, um einen sportlichen Anlass professionell zu betreuen und prekäre Situationen erfolgreich zu meistern. 

 

Es sollen gute Grundlagen für die sportmedizinische Betreuung geschaffen werden da es sehr wichtig ist, dass eine kompetente medizinische Erstversorgung auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle sichergestellt wird, damit der Schaden möglichst klein gehalten werden kann. Eine sofortige und vor allem richtige Behandlung von Sportverletzungen hilft, den Schaden möglichst in Grenzen zu halten und bildet bereits den ersten Schritt für eine erfolgreiche Rehabilitation. 

 

Die Profisportler kommen zu Wort. Die Anforderungen der Spitzenathleten sind sehr gross. Darum wollen wir gerade von Ihnen direkt erfahren, was sie sich unter einer sportmedizinischen Betreuung vorstellen. Für viele angehende SportbetreuerInnen ein einzigartiger Moment aber erster wichtiger Einblick in den Profisport.

 

Termine für den SSB 2018:

Modul I      07.04.2018

Modul II     19.05.2018

Modul III    23.06.2018

Modul IV    18.08.2018

 

jeweils von 08.30 - 17.00 Uhr

Kursort: Basel, Rheinfelden

 

Kursaufbau:

Der Kurs besteht aus insgesamt 4 Modulen. Pro Modul ist ein Kurstag vorgesehen. Der Besuch aller 4 Module ist für die Zulassung zur Prüfung und für das Erlangen des Kursdiploms unerlässlich. Die Prüfung findet am Schluss des 4. Moduls statt.

Für FH-StudentInnen des BZG: Es gibt vor allem im Modul 2, im Vergleich zur „Sportwoche“ an der FH BZG, grössere Überschneidungen des fachlichen Lerninhaltes. Insbesondere bei den Kurslektionen Sportverletzungen, 1. Hilfe und Diagnostik kann es zu Wiederholungen kommen. Die StudentInnen der FH profitieren u.a. aus diesem Grund von besseren Konditionen.

 

Kurskosten: 

4 Module, verbindliche Anmeldung

Kollektivmitglieder können Teilnahmegebühr mit dem jährlichen SART-Bildungsguthaben begleichen!

SART Mitglieder: Fr. 810.-

Studierende: Fr. 810.-

Nicht Mitglieder: Fr. 890.-

Weitere Informationen sowie die Bestätigung der definitiven Kursdurchführung erfolgen im März 2018.

Inklusive:

Mittagessen und Zwischenverpflegung

Online Skripte und Kursmaterial

Prüfungsgebühr und Kursdiplom 

 

Abmeldungen:

Die Anmeldung gilt als definitiv. Bei Abmeldung bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn wird eine Administrationsgebühr von CHF 50.00 verrechnet. Bei Abmeldung im Zeitraum von zwei Wochen vor Kursbeginn werden die gesamten Kurskosten verrechnet. Es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer benannt, der die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt.